Grimming O-W Überschreitung

Traumfänger

Unter dem Drang, das Wochenende bis aufs Letzte auszunützen, machten wir uns an die Grimming O-W Überschreitung. Um 5:00 Uhr starteten wir in Niederstuttern und stiegen über den Südostgrat auf den Grimming. Über den Schartenspitz, den Kl.Grimming und den Zwölfer ging es drüber, zum Teil in tiefem Schnee, aber sehr selten störend, dann wieder runter ins Tal nach St. Martin.

Es gibt wenig bis gar keine Führerliteratur über diese Tour und das soll auch so bleiben. Nur so viel sei gesagt: Die Hauptschwierigkeiten befinden sich zwischen dem Gr. und dem Kl.Grimming und kurz nach dem Zwölfer und bewegen sich um den III.-IV. Schwierigkeitsgrat. Es können dabei aber sehr viele Varianten begangen und beklettert werden. Und noch ein kleiner Tipp: der Abstieg nach St. Martin startet ca. eine halbe Stunde nach dem 12er, am Beginn der ersten Latschen. Hier führt ein markierter Weg ins Tal. Ansonsten einfach auf das alpine Gespür…

Ursprünglichen Post anzeigen 25 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar

Januar 25, 2017 · 8:45 pm

Eine Antwort zu “Grimming O-W Überschreitung

  1. Pingback: EUPHORION A–Z | brunomayer40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s